Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden durch Stress: Was Sie wissen müssen und wie Sie sie lindern können

Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden durch Stress: Was Sie wissen müssen und wie Sie sie lindern können


| Durch Scharon
Stress hat tiefgreifende Auswirkungen auf unseren Körper, und auch wenn wir ihn nicht sofort mit Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden in Verbindung bringen, können sich Spannungen auch in diesen Bereichen bemerkbar machen. In Zusammenarbeit mit der Psychologin Lotte Sloothaak erörtern wir in diesem Artikel, was Sie gegen stressbedingte Halsverspannungen oder Halsschmerzen tun können.

Halsentzündung und Stress: eine unerwartete Verbindung

Es mag überraschen, aber Stress kann unbewusst zu Verspannungen der Hals- und Rachenmuskulatur führen. Diese Verspannungen können sich in verschiedenen Halsbeschwerden äußern, z. B. einem Kloß im Hals, Verspannungen im Hals oder sogar Schluckstörungen, die als psychogene Dysphagie bezeichnet werden, wenn Stress die Ursache dafür ist. Sloothaak zufolge kann dieses Phänomen mit zugrunde liegenden emotionalen Aspekten und der Angst vor dem Erleben bestimmter Emotionen zusammenhängen.

Halsschmerzen und Angstzustände: Ein zugrunde liegender Mechanismus

Die Angst vor Gefühlen, so Sloothaak, kann zu Beschwerden im Halsbereich führen. Eine häufige Beschwerde ist die Verspannung des Kehlkopfes, bei der Stress unbewusst zu einer Kontraktion der Kehlkopfmuskeln führt. Forschungsarbeiten, darunter eine kleine Studie des Vanderbilt University Medical Center, belegen diesen Zusammenhang: Die Muskeln, die den Kehlkopf kontrollieren, geraten bei Stress unter Spannung. Auch wenn weitere Untersuchungen erforderlich sind, sollte man die Auswirkungen von Stress auf den Körper nicht unterschätzen.

Wie geht man mit Verspannungen im Hals um?

Glücklicherweise gibt es Maßnahmen, die Sie ergreifen können, wenn stressbedingte Halsschmerzen Sie belasten:

  1. Affektphobie-Therapie: Sloothaak empfiehlt die Affektphobie-Therapie, die speziell für Menschen entwickelt wurde, die Angst vor dem Erleben von Emotionen haben. Die Therapie konzentriert sich auf die innere Wahrnehmung, das Selbstbild und zwischenmenschliche Elemente, um mehr Selbstvertrauen zu entwickeln.

  2. Logopädie und Physiotherapie: Ein Logopäde oder Physiotherapeut kann Ihnen beibringen, mit Entspannungsübungen die Muskeln in Hals und Rachen zu lockern, was stressbedingte Halsschmerzen verringern kann.

  3. Selbsthilfe: Wenn Ihnen der Schritt zu einem Fachmann zu groß erscheint, können Sie auch auf eigene Faust arbeiten. Emotionen zuzulassen und Stress mit praktischen Tipps und Entspannungstechniken abzubauen, kann ein guter erster Schritt sein.

  4. Lesen über Emotionen: Sloothaak empfiehlt die Lektüre des Buches 'Embrace your emotions', wenn Sie selbst einen Anfang machen wollen. Es kann Ihnen helfen, bewusster mit Ihren eigenen Emotionen umzugehen.

Denken Sie daran: Sie sind nicht allein, und es gibt verschiedene Ansätze, um stressbedingte Halsverspannungen und Halsschmerzen zu behandeln. Das Erkennen des Zusammenhangs zwischen Stress und körperlichen Symptomen ist ein wichtiger Schritt zum Wohlbefinden.

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare, sei der Erste....

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder
Senden
Blog
Schlafwandeln bei Kindern: Verstehen und schützen.
Schlafwandeln bei Kindern: Verstehen und schützen. Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Nächtliche Angstzustände bei Kindern: Verständnis und Geduld sind ausschlaggebend.
Nächtliche Angstzustände bei Kindern: Verständnis und Geduld sind ausschlaggebend. Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Warum wachen Sie nachts immer zur gleichen Zeit auf??
Warum wachen Sie nachts immer zur gleichen Zeit auf?? Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Wie kann man vermeiden, dass Stress in ein Burnout ausartet??
Wie kann man vermeiden, dass Stress in ein Burnout ausartet?? Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Nächtliche Schweißausbrüche: Ursachen und Lösungen
Nächtliche Schweißausbrüche: Ursachen und Lösungen Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Kann zusätzliches Melatonin Kindern mit Schlafproblemen helfen?
Kann zusätzliches Melatonin Kindern mit Schlafproblemen helfen? Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Der Mythos von 8 Stunden Schlaf: Wie viel Schlaf brauchen wir wirklich?
Der Mythos von 8 Stunden Schlaf: Wie viel Schlaf brauchen wir wirklich? Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Tipps für einen erholsamen Schlaf Ihres Kindes bei heißem Wetter
Tipps für einen erholsamen Schlaf Ihres Kindes bei heißem Wetter Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Schlafwandeln bei Kindern: Verstehen und schützen
Schlafwandeln bei Kindern: Verstehen und schützen Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Symptome von erhöhtem Cortisol bei chronischem Stress
Symptome von erhöhtem Cortisol bei chronischem Stress Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Menu
Mein Konto
Kundenkonto anlegen
Machen Sie die Bestellung noch einfacher!
  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert
Kundenkonto anlegen
anmelden
Or sign up here
Favoriten
Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.
Ihr Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb
Weiter einkaufen
Filter
Sprache & Währung
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »