Warum eine Aggravation-Decke für Menschen mit ADHS nützlich sein kann

Warum eine Aggravation-Decke für Menschen mit ADHS nützlich sein kann


| Durch Scharon
Menschen mit ADHS haben oft Probleme beim Einschlafen oder schlafen nicht tief. Dieser Blog befasst sich mit den Gründen dafür und warum eine Kuscheldecke eine Lösung sein kann. Fast 35 % der Menschen mit ADHS leiden unter Schlaflosigkeit, und das kann sich negativ auf das Leben dieser Person und ihrer Familie auswirken.

Warum schlafen Menschen mit ADHS schlechter?

ADHS steht im Niederländischen für "Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung". In dem Namen könnte bereits ein Grund für die Schlafprobleme stecken, nämlich Hyperaktivität. Menschen mit ADHS sind in der Regel sehr unruhig, vor allem in jungen Jahren, so dass ihr Gehirn ständig Dinge verarbeitet. Um einschlafen zu können, muss die Hirnaktivität nur minimal sein. Manche Menschen mit ADHS machen sich dies zunutze, indem sie nachts arbeiten, da es dann weniger Ablenkungen gibt. Dies ist jedoch nicht ratsam, da sie dann einen abnormalen Schlaf-Wach-Rhythmus haben, der das Einschlafen noch schwieriger macht.

Eine zweite Ursache, die Forscher bestätigen, ist, dass Menschen mit ADHS oft einen verzögerten Schlafrhythmus (oder wissenschaftlicher: zirkadianen Rhythmus) haben. Dies hat zur Folge, dass sie erst später mit der Produktion von Melatonin beginnen. Melatonin ist ein Hormon, das den Menschen dazu bringt, schneller einzuschlafen. Da dies bei Menschen mit ADHS verzögert ist, brauchen sie auch länger, um einzuschlafen.

Diese beiden Gründe führen dazu, dass Menschen mit ADHS eher unter Schlafstörungen leiden, die ihnen das Leben manchmal sehr erschweren können. Die häufigsten sind Schlaflosigkeit, Schlafrhythmusstörungen und das Syndrom der unruhigen Beine. Schlaflosigkeit führt dazu, dass man tagsüber sehr müde ist, weil man nachts nicht einschlafen kann. Melatonin ist die Ursache von Schlafstörungen (siehe oben). Man schläft langsamer ein, was Aktivitäten, für die man früh aufstehen muss, wie Schule oder Arbeit, erschwert. Das Restless-Legs-Syndrom schließlich zeichnet sich dadurch aus, dass die Betroffenen ihre Beine im Liegen nicht stillhalten können. Dies erschwert ihm/ihr das Einschlafen.

 

Was kann jemand mit ADHS tun, um besser zu schlafen?

Natürlich hilft es nicht, jemandem mit ADHS zu sagen, er solle "einfach an nichts denken", um schneller einzuschlafen. Sie können selbst nicht viel dagegen tun, aber es gibt Möglichkeiten, kurz vor dem Schlafengehen schneller einzuschlafen. Bekannte Tipps sind: keine Bildschirme mehr eine Stunde vor dem Schlafengehen, kein Alkohol oder Koffein am Abend, kühle Temperatur im Zimmer,... Sie haben viele davon, aber manchmal reichen diese für jemanden mit ADHS nicht aus.

Der Kauf einer Aggravation-Decke kann jedoch für jemanden mit ADHS eine große Hilfe sein. Dabei handelt es sich um eine Decke, die mit "tiefem Berührungsdruck" arbeitet. Das Gewicht sorgt dafür, dass während des Schlafs weniger Reize im Gehirn wahrgenommen werden und ein Gefühl der Ruhe entsteht. Der Körper bildet mehr Melatonin, so dass man weniger Stress hat und besser schläft. Es ist definitiv kein schlechter Kauf, wenn Sie sich diese Decke nach Hause holen, da die meisten Menschen ohnehin mit einer Decke schlafen, und diese Decke trägt dann zu einem viel angenehmeren Gefühl bei.

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare, sei der Erste....

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder
Senden
Blog
Schlafwandeln bei Kindern: Verstehen und schützen.
Schlafwandeln bei Kindern: Verstehen und schützen. Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Nächtliche Angstzustände bei Kindern: Verständnis und Geduld sind ausschlaggebend.
Nächtliche Angstzustände bei Kindern: Verständnis und Geduld sind ausschlaggebend. Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Warum wachen Sie nachts immer zur gleichen Zeit auf??
Warum wachen Sie nachts immer zur gleichen Zeit auf?? Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Wie kann man vermeiden, dass Stress in ein Burnout ausartet??
Wie kann man vermeiden, dass Stress in ein Burnout ausartet?? Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Nächtliche Schweißausbrüche: Ursachen und Lösungen
Nächtliche Schweißausbrüche: Ursachen und Lösungen Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Kann zusätzliches Melatonin Kindern mit Schlafproblemen helfen?
Kann zusätzliches Melatonin Kindern mit Schlafproblemen helfen? Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Der Mythos von 8 Stunden Schlaf: Wie viel Schlaf brauchen wir wirklich?
Der Mythos von 8 Stunden Schlaf: Wie viel Schlaf brauchen wir wirklich? Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Tipps für einen erholsamen Schlaf Ihres Kindes bei heißem Wetter
Tipps für einen erholsamen Schlaf Ihres Kindes bei heißem Wetter Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Schlafwandeln bei Kindern: Verstehen und schützen
Schlafwandeln bei Kindern: Verstehen und schützen Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Symptome von erhöhtem Cortisol bei chronischem Stress
Symptome von erhöhtem Cortisol bei chronischem Stress Geschrieben am
Lesen Sie mehr.
Menu
Mein Konto
Kundenkonto anlegen
Machen Sie die Bestellung noch einfacher!
  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert
Kundenkonto anlegen
anmelden
Or sign up here
Favoriten
Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.
Ihr Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb
Weiter einkaufen
Filter
Sprache & Währung
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »